Aktuelle Corona-Hinweise

12. April 2021 

Yachtwerft Klemens GmbH   –   CORORAN-UPDATE 12. April 2021

Nachfolgenden finden Sie eine kurze Zusammenfassung der seit dem 28. März 2021 gültigen Ersatzverkündung der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus des Landes Schleswig-Holstein. Diese Verordnung gilt vorerst bis zum 09. Mai 2021.

  • Segeln oder Motorbootfahren gilt als Ausübung des Sports. Daher gelten die Regeln über die Sportausübung. D.h. nach aktueller Verordnung gelten hier folgende Kontaktbeschränkungen:
    allein oder gemeinsam mit im selben Haushalt lebenden Personen oder einer anderen Person.
  • Übernachtungen auf der eigenen Yacht ist nur erlaubt,
    1. wenn ein Mietvertrag über einen Liegeplatz von über 5 Monaten vorliegt, d.h. alle Dauerlieger der Yachtwerft Klemens dürfen auf Ihrer Yacht übernachten.
    2. zum Zwecke der Herstellung der Seetüchtigkeit/Inbetriebnahme und zur Überführung eines Bootes zu seinem Dauerliegeplatz, d.h. Kunden, welche nur ein Winterlager bei uns haben, dürfen zur Inbetriebnahme ihrer Yacht auch auf ihren Booten übernachten.
  • Für Gastlieger ist der Yachthafen gesperrt, soweit es sich nicht um eine Überführungsfahrt zu einen Dauerliegeplatz handelt.
  • Beherbergungsbetriebe (z.B. Hotels, Ferienwohnungen) dürfen zu touristischen und andere Zwecken nicht geöffnet sein. h. Sie werden höchstwahrscheinlich keine Unterkunft vor Ort finden.
    Für Eigentümer und Mieter von Zweitwohnungen gilt diese Beherbergungsverbot nicht.
  • Die Toilettenräume sind geöffnet unter Wahrung der Abstandsregeln. Allerdings bleiben Duschanlagen vorerst geschlossen und dürfen nicht benutzt werden.
  • Die Winterlagerhallen sind für unsere Kunden geöffnet, und es können Arbeiten an den Yachten durchgeführt werden. Bitte halten Sie die geltenden Regelung zur Kontaktvermeidung ein. Bitte berücksichtigen Sie auch, dass eine Übernachtung auf Ihren Yachten in den Hallen grundsätzlich aus versicherungstechnischen Gründen nicht möglich ist.
  • Das Kranen mit Eigner ist weiterhin nur eingeschränkt möglich. Während des Kranvorgangs bitten wir um die Einhaltung der gültigen Regelungen zur Kontaktvermeidung. Bitte kommen Sie erst nach persönlicher Aufforderung zur Ihrer Yacht.
  • In unserem Büro gilt die Pflicht von Tragen eines Nasen-Mund-Schutzes. Es darf sich maximal ein Kunde im Büro aufhalten. Wer vor der Tür wartet oder sich im Laden aufhält, muss den Mindestabstand von 1,50 Metern
  • Von der Yachtwerft-Klemens durchzuführenden Arbeiten auf den Yachten werden zum Schutz unserer Mitarbeit nur ohne Eigner durchgeführt. Falls ein Aufenthalt an Bord zwecks Abstimmung notwendig ist, bitte wir um das Tragen eines Nasen- Mund-Schutzes.
  • Kundengespräche auf den Yachten oder an den Yachten sind grundsätzlich unter Wahrung der Maskenpflicht und Abstandsregel möglich, sollten aber nach Möglichkeit auf ein Minimum reduziert werden.
  • Die Übernachtungen in Wohnmobilen auf den Gelände der Yachtwerft Klemens ist aufgrund des Beherbergungsverbot nicht gestattet.

Ihre Yachtwerft Klemens

Falls Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich selbstverständlich bei uns melden.

Ihnen allen einen guten Saisonstart und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Die aktuelle Version der Ersatzverkündung der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus des Landes Schleswig-Holstein finden sie hier.

Ihr Yachtwerft-Klemens Team

 

Scroll to Top